Sehenswürdigkeiten online  London  Dublin Paris Barcelona

Houses of Parliament und Big Ben

Wer an London denkt, denkt an Big Ben. Die 13,5 Tonnen schwere Glocke Big Ben hängt im nicht minder berühmten Glockenturm des Palace of Westminster (auch Houses of Parliament genannt), in dem auch das britische Parlament tagt.

Westminster Palace

Ursprünglich stand hier ein Palast, Knut der Große war der erste König, der hier residierte. Die Stelle war damals noch sumpfig aber auch strategisch, denn ganz in der Nähe konnte der Fluss überquert werden. Bei einem Brand 1834 wurde der Palast fast vollständig zerstört und anschließend in seiner heutigen Form im neugotischen Stil wiederaufgebaut. Dabei konnten der Jewel Tower von 1365 und die Westminster Hall von 1097 erhalten werden. Sie sind die ältesten Teile des Bauwerks.

Heute ist der Palace of Westminster zusammen mit der Westminster Abbey und der St. Margeret’s Church Weltkulturerbe der UNESCO.

Besonders hervorstechend in der Silhouette der Houses of Parliament sind die Türme. Der höchste Turm ist der viereckige 98 Meter hohe Victoria Tower. In ihm werden Dokumente der beiden Kammern des Parlaments archiviert. Am Mittelteil ragt der Central Tower gen Himmel, er ist der kleinste der Haupttürme mit seinen 91 Meter. Und schließlich an der nordwestlichen Ecke der Houses of Parliament der Clock Tower mit der great clock of Westminster und Big Ben.

Houses of Parliament

Big Ben

Aus dem Gebäude sticht der Elizabeth Tower hervor, mit seiner bekannten Uhr und der noch bekannteren Glocke. Die riesengroße Glocke ist bereits die zweite Glocke - bei der Generalprobe mit der ersten Big Ben, die ganze 17 Tonnen wog, ging diese durch einen 2 Meter langen Riss kaputt. Die Glocke wurde neu berechnet, eingeschmolzen und erneut im Glockenturm aufgehangen. Auch der neue Big Ben ging nicht reibungslos in Betrieb... der Klöppel war zu schwer und musste durch einen leichteren ausgetauscht werden.

Big Ben schlägt jede Stunde. Die Melodie des Glockenspiels ist weltberühmt. Sie wurde einer Arie aus dem "Messiah" von Georg Friedrich Händel entnommen. Mehrere Mechaniker (die Keeper of the great clock) sorgen sich um Uhr und Glocke.

Uhrenturm

Das Parlament

Hier im Palace of Westminster tagt das britische Parlament, es setzt sich zusammen aus dem House of Lords und dem House of Commons. Das Parlement wird im britischen Sprachgebrauch oft einfach nur "Westminster" genannt.

Das Parlament kann besichtigt werden und öffentliche Debatten und Sitzungen können besucht werden. Nur der Elizabeth Turm und Big Ben sind eingeschränkt zugänglich, sie können lediglich von Einwohnern des UK angesehen werden.


Tipp

Eine gute Sicht auf den Palace of Westminster hat man vom Ufer gegenüber sowie von der Westminster Bridge.
 

Hinkommen

U-Bahn: Westminster (circle, district, jubilee)
 

Westminster, London SW1A 0AA