Sehenswürdigkeiten online  London  Dublin Paris Barcelona

Der Hyde Park

Fast im Zentrum der Großstadt findet sich ein großes grünes Fleckchen: Der Hyde Park der zu den königlichen Parks von London zählt.

Hyde Park

Der Park ist einer DER Orte um seine Freizeit zu verbringen: Auf dem See (Serpentine Lake) kann man Boot fahren, schwimmen, es gibt eine Anlage zum Bowlen, eine Pferdereitbahn und natürlich viel viel grünen Rasen zum liegen und Picknicken. Und wer aufmerksam ist, entdeckt die Statue von Peter Pan.

Im Hyde Park wird es auch ab und zu laut: Immer wieder finden hier Rock. Und Popkonzerte statt. Schon in 1969 Jahren spielten hier die Rolling Stones eines ihrer legendären Konzerte. Übrigens auch Sport-Wettkämpfe sind im Hyde Park geplant zu den olympischen Sommerspielen 2012.

Peter Pan Statue im Hyde Park

Seit 2004 hat der Park eine neue Attraktion: den Prinzessin Diana Gedenkbrunnen. Im ovalen Sterling aus Granit fließt das Wasser in zwei Richtungen mit unterschiedlicher Geschwindigkeit: Das turbulente Leben Dianas soll hier bildlich aufgegriffen werden.

Diana Memorial Fountain

Eine kleine Ecke im Park ist international bekannt. In der Speaker's Corner wird britische Redefreiheit zelebriert. Dort, in der Nähe des Marble Arch kann jeder ohne Voranmeldung einen Vortrag zu einem Thema seiner Wahl halten. Nur bitte: die Queen und die königliche Familie dürfen nicht Teil der Rede sein.


Machen

einfach durch den Park spazieren, viel Zeit nehmen um die vielen Kleinigkeiten zu entdecken
 

Hinkommen

U-Bahn: Marble Arch, Lancaster Gate, Queensway (Central), Hyde Park Corner oder Knightsbridge (Piccadilly), Bayswater (Circle, District)  

Hyde Park, Westminster, London W2 2UH
 



 
das könnte auch noch interessant sein: