Sehenswürdigkeiten online  London  Dublin Paris Barcelona

Piccadilly Circus

Die wohl meist-fotografierteste Reklametafel an einem Eckhaus ist sicherlich die Leuchtwerbewand an der nördlichen Ecke des Piccadilly Circus. Die zweite Attraktion des Platzes ist der Eros-Brunnen.

Piccadilly Circus

Die Reklametafeln prägen den Platz. Die erste Werbung wurde 1900 auf dem Dach des London Pavillon installiert, sie bewarb die Biersorte Spaten. Seit 1910 gibt es Leuchtbuchstaben an der Eckfassade zur Shaftesbury Avenue. Die ersten Reklamen nutzten noch Glühlampen, später kamen die Neonlichter und Ende der 1990er Jahre die ersten digitalen Projektionen, bis 2011 schließlich LED-Displays installiert wurden. Seit den 1980er Jahren darf nur noch an dieser einen Fassade am Piccadilly Circus geworben werden, an der einige Unternehmen seit Jahren feste Videowände und Leuchtreklamen installiert haben. Die Anzahl der Tafeln reduzierte sich mit der Zeit, während die Kosten für Werbetreibende stiegen.

Nichtsdestotrotz sind einige Tafeln von bestimmten Marken fest gebucht. Seit 1954 hat Coca Cola hier eine Reklame, das langjährige Sanyo-Zeichen wurde 2011 von Hyundai ersetzt, McDonalds ist seit 1987 vertreten und Samsung hat 1994 den Werbeplatz von Panasonic übernommen.

1893 entstand der Shaftesbury Gedenkbrunnen (heute Eros-Brunnen), die nackte Figur sollte eigentlich den Engel der christlichen Nächstenliebe darstellen. Der Brunnen war von einer Mauer umgeben, die man 1895 entfernte und es entwickelte sich ein Treffpunkt mit Blumenmädchen und Schuhputzern auf seinen Stufen.

Der Piccadilly Circus wurde 1819 als Kreuzung gebaut und verbindet die Regent Street und die Einkaufstraße Piccadilly. Im Laufe der Zeit wurden neue Straßen gebaut und es einwickelte sich ein Verkehrsknotenpunkt. Hervorstechende Gebäude sind das Criterion Theatre (Südseite) und der London Pavilion (Nordwest-Seite), der ursprünglich eine Musikhalle war. Heute befindet sich im London Pavilion ein Einkaufszentrum.

Heute ist der dreiecksförmige Platz eine Kreuzung fünf sehr belebter Straßen (Shaftesbury Avenue, Haymarket, Coventry Street, Regent Street und Lower Regent Street). Außerdem ist der bekannte Platz im West End ein beliebter Treffpunkt inmitten eines beliebten Shopping- und Ausgehviertels und ein "must-see" für London-Besucher.


Hinkommen

U-Bahn: Picadilly Circus (Bakerloo, Piccadilly)
 

Piccadilly Circus, London W1B 4DY