Sehenswürdigkeiten online  London  Dublin Paris Barcelona

Downing Street

Man kennt sie aus den Nachrichten, die Downing Street. In dieser Straße im Zentrum Londons wohnen der britische Premierminister und weitere Regierungsmitglieder. Am Bekanntesten ist die Downing Street Nr. 10, das Haus des Premiers.

Downing Street

Eigentlich ist die Nummer 10 offizieller Amts- und Wohnsitz des ersten Lords des Schatzamtes (First Lord of Treasury), doch das ist der Premierminister. Übrigens, wenn man in Großbritannien von der "Nummer 10" spricht meint man meist den Premierminister oder seinen Amtssitz.

Die Adresse Downing Street Nr. 9 wurde 2001 vom Geheimen Rat bezogen, zugleich befindet sich hier das Büro des Fraktionsführers. In der Nummer 1 wohnt der zweite Lord des Schatzamtes. In der Nummer 12 war früher der Amtssitz des Fraktionsführers untergebracht, heute sitzen hier die Pressestelle und das Kommunikationsbüro des Premierministers.

Gebaut wurde die Straße in den 1680er Jahren von Sir George Downing. Ursprünglich sollten die Stadthäuser in Laufentfernung zum Parlament für "persorns of good quality to inhabit in" (Personen guter Qualität zum Wohnen) sein. Heute hängt ein Porträt von Sir Downing im Foyer der Nummer 10.

Früher konnte man durch die Downing Street zum St. James Park laufen. Die ersten Barrieren zum Eingang der Straße wurden schon 1920 errichtet. 1986 wurden Tore am Eingang der Downing Street gebaut, die damalige Premierministerin Margret Thatcher sollte vor Terroranschlägen, z.B. von der IRA, geschützt werden. Seit 1989 muss jeder der die Downing Street betritt eine Sicherheitskontrolle passieren.


Hinkommen

U-Bahn: Westminster (Circle, Jubilee, District)
 

Downing St, London SW1A 2AA
 



 
das könnte auch noch interessant sein: